Rita sommer Design, 2016

Paraty, brasilianisches Juwel

Der geniale Architekt, Städtebauer und Stadtplaner Lúcio Costa, der Brasília entworfen hat, gab zum Besten: “In Paraty treffen sich Meer und Land...” Carlos Drummond de Andrade, einer der größten Dichter portugiesischer Sprache, sagte euphorisch: “Paraty, die am Meer sitzende Schönheit...” Nationales Kulturgut, Weltkulturerbe, Historische Stadt von seltener Schönheit des Meeres, der Sonne und des Urwalds ein Ort für Kunst und Kultur, – die bezaubernde Stadt Paraty ist der Wohnsitz der Familie Oliveira. Ihre schöne grüne Bucht mit paradiesischen Inseln und wunderschönen, vom atlantischen Urwald umsäumten Stränden, ihre klaren Flüsse und herrlichen Wasserfälle; das historische Stadtviertel, das vollkommenste und harmonischste luso-brasilianische Architekturensemble aus der Kolonialzeit – Architektur, Musik, Skulptur, Malerei, Literatur, Tanz, Folklore, Stadt, in der Geschichte und Kunst in jedem Gebäude, in jedem Kolonialhaus, in jeder ihrer vier Kirchen, in jedem Stein ihrer gewundenen Straßen sichtbar werden, einzigartige Stadt, herrlich zum Leben und Zusammenleben, – das alles ist Paraty, einer der schönsten Fleckchen Erde. Besuchen sie Paraty!